top of page

Pilotprojekt Drohnenbefliegung A8 Innkreisautobahn

Die ASFINAG setzt aktuell Drohnen bzw. Unmanned Aircraft Systems (UAS) – ausgestattet mit Hochleistungskameras und komplexer Sensorik – ein. Sie sollen künftig ein Lagebild von Autobahnen übermitteln, zum Zweck des raschen Informationsgewinns sowie zur Unterstützung des sogenannten Ereignismanagements bei Unfällen, Staus, Naturereignissen oder anderen Verkehrsbehinderungen.

Der Start des Pilotfluges erfolgte am Gelände der Autobahnmeisterei Ried im Innkreis. Die Drohne legte in rund 100 Metern Höhe entlang der A 8 Innkreisautobahn zehn Kilometer zurück und ist wieder sicher gelandet. https://www.asfinag.at/ueber-uns/presse/pressemeldungen/innovation-und-pilotprojekt-drohnenbefliegung-a-8-innkreisautobahn/

Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
Noch keine Tags.
bottom of page