top of page

Verbrenner-Aus ab 2035

Die EU-Staaten haben

das Verbot neuer Autos mit Verbrennungsmotor ab 2035 verabschiedet. Es dürfen dann nur mehr emissionsfreie PKW und leichte Nutzfahrzeuge zugelassen werden. Vorschläge, dass Verbrennungsmotoren, die mit E-Fuels betrieben werden, vom Verbot ausgenommen werden, sollen noch diskutiert werden.

Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr spricht sich für E-Fuels aus: „E-Fuels lassen sich rasch und ohne Umrüstungsaufwand beim Fahrzeugbestand anwenden. Damit könnte man die mehr als 5 Mio Pkw, die es in Österreich gibt, sehr einfach zu klimaneutralen Fahrzeugen machen“.


Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
Noch keine Tags.
bottom of page