top of page

EU-Innovationsfond erweitert auf See- und Straßenverkehr

Die EU-Kommission hat den Innovationsfonds 2023 mit einem Budget von 4 Mrd Euro geöffnet. Dieser unterstützt nun neben Technologien in energieintensiven Industrien und erneuerbaren Energien auch Projekte im Seeverkehrs-, Straßenverkehrs- und Gebäudesektor. 

Mit diesem Fonds können Fördermittel für Projekte beantragt werden, die auf die Verringerung von Treibhausgasemissionen abzielen und gleichzeitig innovative, reife, reproduzierbare und kosteneffiziente Lösungen bieten. Der Fonds deckt bis zu 60 Prozent der einschlägigen Projektkosten und bietet eine neue Finanzierungsmöglichkeit für nachhaltige Technologien in diesen Sektoren.

 

Der Innovationsfonds soll finanzielle Anreize für Unternehmen und Behörden schaffen, in modernste CO2-arme Technologien zu investieren und den Übergang Europas zur Klimaneutralität zu unterstützen.

 



Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
Noch keine Tags.
bottom of page