top of page

Überwachung von Gleisen mit Drohnen.

Die ÖBB setzen künftig auf Drohnen auf ihrem Streckennetz, um bei Ereignissen wie Steinschlag und Sturmschäden auf schwer zugänglichen Bahnstrecken schnell Hilfe zu leisten. Bisher wurden die Gleise von Experten der ÖBB auf Probleme abgesucht. Dies benötigt Zeit und gestaltet sich im Gelände oft schwierig. Künftig werden Drohnengaragen über das Streckennetz der ÖBB verteilt, die hier unterstützen. Drohnen werden auf die Reise geschickt und informieren mit Echtzeit Bildern über den Zustand der Strecke. Entscheidungen können so rasch getroffen werden. Es wird Zeit gespart und Streckensperren werden minimiert. https://shorturl.at/iqCJ2



Kommentare


Aktuelle Einträge
Archiv
Noch keine Tags.
bottom of page